Zum Inhalt Zum Hauptmenü

News Übersicht

Audatex: Mutterkonzern Solera steht zum Verkauf

Zehn Jahre nach seiner Gründung steht der US-Softwarekonzern Solera Holdings aktuell zum Verkauf. Zunächst deutete alles darauf hin, dass Vista Equity das Rennen macht. Nun hat sich auch die Informationsdienstefirma IHS als Interessent zu Wort gemeldet und will in der kommenden Woche ein konkretes Angebot abgeben.

BVSK-Honorarbefragung 2015

Die BVSK-Honorarbefragung 2015 liegt vor. Insgesamt haben sich 95 % der BVSK-Mitglieder an der Honorarbefragung 2015 beteiligt.

Fachvortrag an der Lackiererfachschule Bamala

Planbare und flexible Liquidität nach dem Start in die Selbständigkeit (von Thomas Wulff, Bamala) Die KfzVS, ein Abrechnungsservice für Karosserie- und Lackierfachbetriebe, macht Liquidität planbar und flexibel. Zumindest ist das ein Versprechen des Dienstleistungsunternehmens. Die KfzVS erledigt zeit- und arbeitsintensive Verwaltungsaufgaben für Karosserie- und Lackierfachbetriebe, z.B. bei Forderungen gegenüber den Versicherungen, so die Aussage von […]

Kundenmeinung: „zuverlässig und durchsetzungsstark“

„Den Verrechnungsservice der KfzVS habe ich schon vielfach weiter empfohlen. Meine Partner dort sind zuverlässig und durchsetzungsstark –  genau das, was ich brauche, um mich auf mein Geschäft konzentrieren zu können. Auch meine Werkstätten konnte ich näher an mich binden.“

Dürasch und Werfel: Neue Plattform für Kfz-Sachverständige

Kfz-Sachverständigen sind sie seit Jahren durch audatex bzw. Exsoft bekannt: Jens Dürasch und Torsten Werfel. Derzeit entwickeln sie mit ihrem neuen Team von OnREX eine neue, wegweisende Plattform für Kfz-Sachverständige. Damit sollen die Schaden­bear­beit­ungs­prozesse zukünftig deutlich flexibler und effizienter abgewickelt werden.

Kundenmeinung: „Die Arbeit in Sachen Honorarforderung wird einem quasi abgenommen“

Hallo zusammen, ich darf hier freundlichst mitteilen, dass ich zufriedener Kunde der KfzVs in Köln bin. Absolut keine Probleme und die Arbeit in Sachen Honorarforderung wird einem quasi abgenommen. Was die Factoringkosten angeht, gibt es keinen günstigeren Anbieter. Die Prozesse sind weitgehend automatisiert und fügen sich optimal in unsere Gutachtensoftware ein. Ich würde immer wieder […]